Gebet im Alltag

 

Dreieiner Gott

Du dreieiner Gott,
Du Einheit in Vielfalt,
Quelle aller Einheit und Vielfalt.

Du Liebe von Ewigkeit
Du Liebe selbst
Du Quelle aller Liebe

Vater, unser Schöpfer,
der Du uns wieder in die Arme nehmen wirst.

Sohn, unser Erlöser,
mit dem wir leiden, sterben und auferstehen.

Geist, der in uns wirkt,
der uns tröstet und uns zur Einheit mit dem Vater und dem Sohn führt.

Du einer, dreieiner Gott,
Du unsere Quelle, Du unser Ziel,
zu Dir gehören wir ganz.
Lass uns ganz eins sein mit Dir.
Lass uns ganz auf Dich hin leben.

Thomas Gerold

Weitere Artikel:

Der dreieine Gott. Zum Sonntag Trinitatis - zum Dreifaltigkeitssonntag (tg)

 

Gebet im Alltag- Startseite

copyright by Q.E.D. - 03.07.2004